Kategorie: Lesetipps vom Bibliotheksteam

Dieses Buch hat mir besonders gut gefallen!

Auf die Plätze, lächeln los!

Wie eine kleine Bewegung unser Leben ändert Ein Lächeln ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen. Radiomoderatorin Sandra König hat dem noch einiges hinzuzufügen: Ein Lächeln wirkt auch nach innen und wenn wir es zulassen, dass es sich dort ausbreitet,

Ende in Sicht

Hella, 69, will sterben. In der Schweiz, in einem Krankenhaus. Also macht sie sich auf den Weg. Diese letzte Fahrt wird ihr alter Passat schon noch schaffen. Doch kaum auf der Autobahn, fällt etwas Schweres auf die Motorhaube ihres Wagens.

The Comfort Book von Matt Haig

Matt Haigs Comfort Book ist ein Kompendium liebevoller und tiefgründiger Texte, die Mut machen für jeden Tag. Seine Worte verzaubern durch ihre tiefe Selbsterkenntnis, Akzeptanz und den feinfühligen Blick für das, was uns zum Menschen macht. »Nichts ist stärker als eine kleine Hoffnung, die niemals

Die Frau am Dienstag

Gibt es ein Recht auf Vergessenwerden? Die bitterzarte Geschichte dreier Menschen am Rande der Gesellschaft. Sie kommt jeden Dienstag zu ihm, zwischen drei und vier Uhr, seit neun Jahren. Er kennt weder ihren Namen, noch weiß er um ihr Geheimnis,

Zeitschrift GEO und GEO WISSEN

Neuer Roman von Beate Maxian

Um ihre Gegenwart zu finden, muss sie erst ihre Vergangenheit erkunden Wien, Gegenwart. Ein unerwartetes Erbe rüttelt Leas Alltag als Versicherungsangestellte auf: Ihre zurückgezogen lebende Tante Goria vermacht ihr ein Diamantcollier, das schon lange im Familienbesitz ist. Handelt es sich

Die Nachricht von Doris Knecht

Eine Frau – eine Nachricht – eine Verunsicherung. In ihrem neuen Roman schreibt Doris Knecht über familiäre Geheimnisse und die fatalen Folgen von Frauenverachtung und digitaler Gewalt „Die Nachricht“ handelt von Frauen, deren Souveränität stets aufs Neue infrage gestellt wird

GRENZFALL

Grundsätzlich bin ich keine Krimi-Leserin,  Ausnahmen sind Krimis von österreichischen AutorenInnen. Dieser Grenzüberschreitende Regionalkrimi hat mich von Anfang an gepackt und war heuer meine Urlaubslektüre. Der erste Fall für das deutsch-österreichische Ermittlerteam Jahn & Krammer. Wünsche spannende Lesestunden Annika Mayr-Staufer

Glaub nicht alles, was du denkst

Buchtipp von Walch Franziska: Als vernünftige Menschen handeln wir rational und treffen logische Entscheidungen – glauben wir zumindest. Bis wir merken, dass wir uns immer wieder von anerzogenen Denkfehlern in die Irre führen lassen. Mit dem Kartenspiel zum Bestseller kann

Honig, Blut & Traubeneis

Ein Buchtipp von Elisabeth Lobe Die Leiche einer jungen Frau erschüttert die Stadt Graz: Der Regen am Tatort hat sämtliches forensisches Beweismaterial mit sich genommen und lässt die Polizei im Dunkeln tappen. Der Alptraum jeder Frau wird wahr: Draußen auf

Top