Einladung zur Lesung mit Beate Maxian am 15.11.2018

Rate this post

Tod in der Kaisergruft

 

Lesung mit Beate Maxian am 15.11.2018 um 19.30 in der Landesmusikschule;

Musik von Manfred Schöller

Karten an der Abendkasse € 8,- inkl. kl. Imbiss

 

Die Wiener Journalistin Sarah Pauli ermittelt erneut:

Eine schockierende Nachricht erschüttert das idyllische, sommerliche Wien: Ein Unbekannter hat in der weltberühmten Kaisergruft mehrere Geiseln genommen. Sarah Pauli, Journalistin beim Wiener Boten, befürchtet Schlimmes, als sie vor Ort berichtet. Und ihr Gefühl trügt sie nicht. Der Täter erschießt ohne erkennbaren Grund zwei Menschen, dann sich selbst. Sarah findet heraus, dass eine der Toten eine prominente Wiener Modezarin war. War die Tat etwa ein gezielter Mordanschlag auf die Frau? Und was hat es mit dem rätselhaften Totenkopf auf sich, der auf einem der Särge in der Gruft gefunden wird?

»Spannend, rätselhaft und voller Wiener Charme – Beate Maxian schreibt Krimis vom Feinsten.«

Bernhard Aichner

Weitere Bücher der Autorin und viele mehr in unserer Bibliothek:

  • Der Tote vom Zentralfriedhof
  • Tod in der Hofburg
  • Mord in SchönbrunnTod hinter dem Stephansdom
  • Textquelle: Goldmann Verlag

 

2 Kommentare zu “Einladung zur Lesung mit Beate Maxian am 15.11.2018
  1. Daniela sagt:

    Hallo!
    Kann man für die Lesung mit von der Beate Maxian Karten vorbestellen?
    Danke und LG,
    Daniela.

    • Elisabeth Lobe sagt:

      Hallo Daniela,
      danke für das Interesse an unserer Lesung. Bitte einfach kommen und an der Abendkasse zahlen. Es ist sicher genügend Platz, wir freuen uns über viel Besuch.
      Freundliche Grüße
      Stadtbibliothek Altheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*