Flirt mit den Sternen

Rate this post

Lesung in Ried am 15. Mai

19 Uhr

RAIBA

Buchhandlung DIM

 

 

 

 

 

 

 

Astronomie ist kein One-Night-Stand. Es gibt sie, weil das Universum auf immer und ewig existiert. Was hat dies alles mit dem Flirten zu tun? Das Flirten ist der Versuch einer Annäherung. Im Allgemeinen wollen wir uns anderen Menschen annähern, um sie besser kennenzulernen, um sie zu verstehen, und um vielleicht in Zukunft gemeinsam Freude und Spaß zu erleben oder Trauer zu teilen. Man kann auch mit der Astronomie flirten. Man kann versuchen, das Universum zu verstehen, die Zusammenhänge zu begreifen, sich wundern, staunen und dabei viel Spaß und Freude haben.

Autor

Werner Gruber

Werner Gruber, geboren 1970 in Ostermiething, ist Physiker und hält Lehrveranstaltungen an der Fakultät für Physik der Universität Wien und an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien. Er leitet außerdem die astronomischen Einrichtungen der Volkshochschulen Wien: Planetarium Wien, die Kuffner Sternwarte sowie die Urania Sternwarte. Bis Februar 2016 war er Mitglied der Wissenschaftskabarett-Gruppe Science Busters. Er hat bereits mehrere Bestseller verfasst.

Textquelle: Ecowin Verlag

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*